Rechtsberatung Vertragsrecht -

  Recht: Justitia Direct www.anwaltshotline.org  

Antworten und Fragen zum Vertragsrecht -

 Rechtsberatung zum Vertragsrecht
................................................................................
!
 Sie wollen sofort zum Online-Rechtsrat per eMail?
 Klicken Sie bitte hier > Rechtsauskunft online < und Sie erhalten sofort Ihre Informationen  
................................................................................
 
 Recht: Fragen - Antworten
Vertragsrecht -
 
    
 

---

Eines der ältesten Märchen im Rechtsbereich ist, dass man jeden Vertrag nach Abschluss noch innerhalb einer gewissen Zeit noch widerrufen kann. Richtig ist, dass man bei verschiedenen Konstellationen einen Vertrag anfechten kann. Das ist jedoch einzelfallabhängig und kann nicht pauschal auf jede Art von Vertrag übertragen werden.

Lesen Sie weiter: Verträge - Widerruf

---

Auch ein mündlich geschlossener Vertrag ist bindend. Auch Abmachungen in einer Lebensgemeinschaft oder Freundschaft sind Verträge einzuhalten. In der Praxis scheitert die Durchsetzung von rechtlichen Ansprüchen oft an ganz profanen Erfordernissen, die in Vertrauen darauf, dass eine Abmachung eingehalten wird, schlicht vergessen werden. Wie ist dann ein Anspruch rechtlich durchsetzbar. Muss es immer vor Gericht landen?

Lesen Sie weiter: Vertragsrecht - Kaufvertrag

---

Am 01.01.2002 trat ein reformiertes Schuldrecht in Kraft. Verjährungsfristen änderten sich und auch sonst wurde Einiges der "Neuzeit" angepasst. Und wie immer, wenn Gesetzesänderungen kommen, werden die Gerichte beschäftigt. Oft geht es bis zum Bundesgerichtshof und so kommt nach und nach Klarheit in viele Sachverhalte, die von der Gesetzesreform nicht und nur unzureichende erfasst wurden. Wie aber sieht es nun für sogenannte "Altverträge aus, die vor dem 1.1.2002 geschlossen wurden?

Lesen Sie weiter: Vertragsrecht - Schuldrechtsreform

---

Ganz übel ist es immer, wenn es bei Streitigkeiten beim Vertragsrecht um Verträge geht, die David mit Goliath schliesst, wie das z. B. bei Strom, dem Telefon, dem Gasversorger etc der Fall ist und David darauf angewiesen ist, dass Goliath liefert. Oft ist es aber so, dass Goliath ganz einfach Fakten schafft und David den Hahn zudreht. Vieles was Quasimonopolisten bei Streitigkeiten um Vertragsinhalte und Erfüllung von Verträgen tun ist schlicht ungesetzlich. Vieles, aber - dass muss auch mal gesagt werden - nicht alles, denn sich im Recht fühlen, heisst nicht zwangsläufig auch im Recht zu sein.

Lesen Sie weiter: Vertragsrecht - Stromversorgung

---

Die Reihe - Rechtsberatung Vertragsrecht - wird fortgesetzt!

...........................................................

Wir freuen uns, wenn Sie hier auf Ihre Frage eine Antwort gefunden haben sollten.

Haben Sie keine Antwort gefunden, stehen Ihnen die bei uns angeschlossenen Rechtsanwälte gerne zur Verfügung, um Ihnen weiterzuhelfen. Oft ist eine Frage in wenigen Minuten beantwortet und das Problem gelöst.

Sehen Sie dazu die Informationen unserer Indexseite!

...........................................................................................

 

| Nach oben |

 

 

 Fragen und Antworten zum Mietrecht
 Fragen und Antworten zum Familienrecht
 Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht
 Fragen und Antworten zum Erbrecht
 Fragen und Antworten zur Scheidung
 Fragen und Antworten zum Verkehrsrecht
 JD
 JD

Rechtsanwälte beraten sofort und direkt -

Zurück zum Index - Rechtsberatung - Anwaltshotline
................................................................................
......................................................................................................
Thema: Rechtsberatung Scheidungsrecht - Scheidung | Fragen und Antworten zur Scheidung - @
Copyright: Justitia Direct - Saarbrücken (Saarland)