Versicherungen - Rechtschutz -

  Recht: Justitia Direct www.anwaltshotline.org  

Augen auf beim Vertragsabschluss!

................................................................................
!
 Sie wollen sofort zur Online-Rechtsrat per eMail?
 Klicken Sie bitte hier > Rechtsauskunft online < und Sie erhalten sofort Ihre Informationen  
................................................................................
 
Rechtschutzversicherungen - Rundumschutz für "wenig" Geld?
 
 
Wir von Justitia Direct sind 1998 erstmalig in Deutschland mit dem kundenfreundlichen Service der telefonischen Rechtsberatung in den Markt gekommen.

Es gab Ärger ohne Ende. Wir wurden mit wettbewerbsrechtlichen Verfahren überzogen, die wir auch jahrelang regelmässig verloren haben.

Im Jahr 2002 machte dann der Bundesgerichtshof dem Spuk ein Ende, indem er entschied, dass die Telefonische Rechtsberatung - die sog. Anwaltshotline - zulässig sei.

Nun haben die Rechtschutzversicherungen den Markt für sich entdeckt und werben beispielsweise so:

24-Stunden Anwaltsberatung. Jetzt schon ab 3.89 Euro im Monat.

Ein Rundum-Wohlfühl-Absicherungspaket mit einem Anwalt inklusive - der 24 Stunden am Tag auf Ihren Anruf wartet - für weniger als 4 Euro im Monat?

---

Unsere ersten Erfahrungen haben wir mit dem Angebot der 24-Stunden Rechtsberatung bereits gemacht und deshalb haben wir verschiedene Rechtschutzversicherer für Sie mal unter die Lupe genommen. Natürlich konnten wir aus Zeitgründen nicht alle Rechtschutzversicherer abschecken. Wir haben uns einige "Grosse" angesehen. Die Aussagen dieser Seite sind also nicht repräsentativ für die Gesamtheit der Rechtschutzversicherungen.

---

Online machen viele Versicherer es Ihnen kinderleicht einen Vertrag abzuschliessen. Auffallend ist jedoch, dass man auf vielen Webseiten der Rechtschutzversicherungen die AGB, die hier ARB genannt werden, kaum auffindbar sind. 

Und gerade diese - meist viele, viele Seiten umfassenden PDF-Dateien und Vertragsbedingungen - haben es in sich.

Deshalb:

Die ARB der Rechtschutzversicherungen immer vorher ansehen!

Unser Rat: Finden Sie diese nicht, lassen Sie es!

Die Rechtschutzversicherung tritt nur in dem Umfang ein, in dem Sie versichert sind. Und wie Sie tatsächlich versichert sind, wissen Sie erst sicher, wenn Sie die ARB gelesen haben.

Los geht der Ärger mit Rechtschutzversicherungen, wenn sich diese auf Sonderregelungen und Einschränkungen des Versicherungsschutzes berufen und davon finden sich in den ARB meist sehr viele.

Eine sogenannte Rundum- oder Vollversicherung kann schon mal locker mehr als 500 Euro im Jahr kosten. Das sind nach alter deutscher Währung mehr als 1000 Mark.

Auch hat der Versicherungsnehmer eine Reihe von Obliegenheiten. Kommt er diesen nicht und nur ungenügend nach, ist die Rechtschutzzusage meist ganz schnell weg.

Jeder Rechtsanwalt, der mit Rechtschutzversicherungen zu tun hat, kann Ihnen davon ein Lied singen.

Die Versicherungen behalten sich vor, die zugrundeliegende Rechtslage und die Aussichten z. B. einer Klage vorab zu prüfen. Viele Versicherungen lassen sich dafür viel Zeit, was in einem Fall, in dem es schnell gehen muss für den Betroffenen fatal werden kann.

Dies gilt natürlich auch für die 24stündliche Rechtsberatung per Telefon oder die Online-Rechtsberatung.

Viele Versicherungen reagieren auf Anschreiben von Rechtsanwälten erst nach mehrmaliger Aufforderung und Erinnerung.

Auch muss der Versicherungsfall eingetreten sein und auch diese Regelung des Eintretens des Versicherungsfalls ist wieder in den ARB beschrieben und festgelegt.

Ein weiterer Faktor ist die Selbstbeteiligung -

Diese reduziert zwar zunächst den "Beitrag", kann aber unter Umständen und nach Lage der Gegebenheiten am Ende die aufgewendeten Summen für "Ihr gutes Recht" erheblich erhöhen.

---

Nicht vergessen werden darf ein weiterer Aspekt. So freundlich wie sich manche Versicherungen geben, sind sie im Regelfall dann nicht mehr, wenn ein Kunde höhere Kosten verursacht, als er an Beiträgen einbringt.

Wer mehrmals die Rechtschutzversicherung in einem bestimmten Zeitraum in Anspruch nimmt, wird schnell als "Streithansel" eingestuft und ganz einfach gekündigt.

Das gilt auch für die z. Zt. viel beworbene "24 stündliche Rechtsberatung per Telefon oder online".

---

Mit der z. Zt. von vielen Rechtschutzversicherungen in der Bewerbung als "Aufhänger" genutzten "24 Stunden Rechtsberatung per Telefon durch einen Rechtsanwalt" wollen wir uns auf der nächsten Seite näher beschäftigen.

Ist es so, dass Sie nur einen Vertrag mit einer Rechtsschutzversicherung abschliessen müssen und Ihr "Hausanwalt" ist ab sofort 24 Stunden am Tag kostenlos für Sie erreichbar?

Und wie gut kann eine Beratungsleistung des von der Versicherung bezahlten Rechtsanwalts sein, wenn Sie z. B. einen teuren Prozess mit ungewissem Ausgang führen wollen?

Und wie ist das mit der freien Auswahl der Rechtsanwälte für den Kunden?

Lesen Sie hier weiter: Rechtschutzversicherung - Anwaltshotline

.........

Themenübersicht: Rechtschutzversicherungen

------------------------------------------

| nach oben |

 

 

 JD Übersichten zum Arbeitsrecht | Familienrecht - Scheidung | Mietrecht | Verkehrsrecht | Vertragsrecht
 JD

Rechtsberatung

.............................................................................
Zurück zum Index - Rechtsberatung - Anwaltshotline
................................................................................
......................................................................................................
Thema: Rechtschutz - Versicherungen - Rechtschutzversicherungen - Rechtsberatung - Rechtsanwälte -  @
Copyright: Justitia Direct - Saarbrücken (Saarland)