Rechtsberatung > Rechtsanwälte
 
 Alleiniges Sorgerecht
Rerchtsauskunft zur Scheidung _ Justitia Direct
     
  .......................  
 

Rechtsauskunft am Telefon!

 
ABC Scheidung - Scheidungsrecht
.................................
Unser Rechtslexikon Scheidung listet erklärt gängige Begriffe aus dem Scheidungsrecht.
.......................................

Alleiniges Sorgerecht

Alleiniges Sorgerecht heisst, dass derjenige der dieses Sorgerecht hat für alles allein entscheiden kann. Der andere hat kein Mitspracherecht.

Bei Unverheirateten hat grundsätzlich mal die Mutter dieses alleinige Sorgerecht. Das kann geändert werden, indem ein Sorgeerklärung z. B. beim Jugendamt unterschrieben wird.

Dies ist nicht mir der Vaterschaftsanerkennung zu tun.

Kommt es bei Unverheirateten dann mal zu einer Trennung ändert das nichts an dieser Regelung. Zur Abänderung bedarf es dann einer gesonderten neuen Regelung.

Bei Verheirateten haben immer beide automatisch das gemeinsame Sorgerecht. Auch eine Scheidung ändert daran nichts.

Will einer der Eltern das alleinige Sorgerecht, kann dieses nur auf Antrag zuerkannt werden. Dazu bedarf es schwerwiegender Gründe und die "Meinung" der Eltern ist hier zunächst einmal zweitrangig. So sollte es zumindest sein, weil es der Gesetzgeber im Wohl des Kindes so sehen will. Das Kindeswohl ist also die Messlatte, ob ein gemeinsames Sorgerecht möglicherweise in ein alleiniges Sorgerecht umgewandelt werden kann.

Ist einer Mitsorgeberechtigter z. B. drogenabhängig oder kriminell ist das eine Argumentation, die ein alleiniges Sorgerecht in vielen Fällen rechtfertigt.

Auch wenn die Eltern räumlich sehr weit auseinander wohnen und einer deshalb sein Sorgerecht für ein Kind nicht wahrnehmen kann oder will kann dies ein Grund sein, die gemeinsame Sorge aufzuheben.

Ob ein gemeinsames Sorgerecht bestehen bleibt oder aufzuheben ist, kann von den Eltern so nicht freihand entschieden werden. Dazu bedarf es des Spruchs eines Gerichts, das dabei vorher genau prüft, was am ehesten dem Kindeswohl entspricht.

Rechtsberatung > Arbeitsrecht > Mietrecht > Familienrecht